g-bu-s01

Sollte meine Outlook-Klick-Variante nicht klappen, sende mir einfach eine Mail nach folgendem Muster.

Der Übertrag ins Gästebuch folgt.


H E R Z L I C H .......... W I L L K O M M E N

Gästebuch - Seite 1 - Einträge 4

Hier

könnte Dein Gästebucheintrag stehen,

aber nur wenn Du ihn als Mail absendest.


Brigitte und

Jürg Baumann

Baumann.j@bluemail.ch

Eingegangen am Donnerstag, 16.06.2016 um 07:05 Uhr

Guten Tag Herr Jerrentrup

Wir haben uns am Abend des 18. Mai in Tangermünde vor dem altenehrwürdigen Briefkasten getroffen und Sie haben uns ein paar Anekdoten erzählt.
Zwischenzeitlich ist unser Urlaub leider um und wir sind wieder in die Schweiz zurückgekehrt. Ihre Homepage haben wir besucht, darin rumgestöbert und viel Lustiges und Besinnliches gelesen.

Uns bleiben schöne Erinnerungen an die Tage zwischen dem Alten Land und Tangermünde, aber auch an die kurze Begegnung mit Ihnen. Solche Erlebnisse machen das Besondere aus, was man bei einem Aufenthalt im Ausland gerne im Herzen mit nach Hause nimmt.

Wir wünschen Ihnen einen schönen und hoffentlich endlich auch warmen, sonnigen Sommer und werden gerne wieder mal auf Ihrer Homepage vorbeischauen.

Beste Grüsse aus der Schweiz
Brigitte & Jürg Baumann

Herbert Jerrentrup sen.

Danke an Brigitte und Jürg Baumann

Das ist aber eine schöne Überraschung aus der Schweiz

Ich kann mich trotz der Vielzahl meiner vielen Gespräche mit unbekannten Menschen in Tangermünde an den Moment unseres Gespräches vor dem Lokal zur Post mit dem alten blauen Briefkasten erinnern. Zwei Schweizer, die aus dem alten Land nach Tangermünde gekommen waren, das gab es schon, aber nicht so oft.

War doch gut, dass ich meine letzte Visitenkarte übergeben hatte, so ist es zu diesen netten Zeilen gekommen.

 

Horst Krause
horkra@web.de
 
 
 
 

Eingegangen am Sonntag, 10. 02.2013 um 15:15 Uhr

Lieber Herbert,

heute habe ich Dir mal was ins Gästebuch schreiben wollen, aber das alte ist out, und das neue will keinen Eintrag annehmen.

Wie ich lese, hast Du Probleme mit dem Zugang zu Deinem neuen Gästebuch. Schade, dass das alte fort ist, da war die ganze Mühe umsonst, wirst Du alles noch einmal aufbauen? Das kostet ja sehr viel Zeit und viel Geduld! Ich bin mal gespannt.

Seit unserem Gespräch ist inzwischen doch noch der Winter gekommen, zwar recht moderat, aber irgendwie doch nicht richtig, es kläckert so dahin. Aber die ersten Singvögel sind schon da was bedeutet, der Frühling ist doch mindestens unterwegs. Obwohl die Temperaturen noch um Null Grad tendieren, hat die Sonne schon so viel Kraft, das sie den Schnee schmilzen lässt, labge kann es also nicht mehr dauern, bis der Winter hinter uns liegt.

Ich wünsche Dir und Deiner Frau einen schönen Sonntag und sage, bis bald wieder und viele Grüße
Horst

 

Kommentar von Herbert Jerrentrup sen.

Danke lieber Horst

für deinen freundlichen Eintrag. Wie Du lesen kannst, ist Dein Gästebucheintrag doch angekommen. Alles später am Telefon oder per eMail.

Ja, mein altes Gästebuch haben wir jetzt zu Hause, und meine liebe Helga ist eine fleißige Leserin. Deinen Gruß habe ich ausgerichtet. Sie grüßt freundlich zurück.

Ina Müller


ina_mueller1@freenet.de

 

 

 

 

 

Eingetragen am Mittwoch, 16.01.2013 um 22:09 Uhr


Lieber Herbert,


wie ich mit Freude gerade feststellen kann, gibt’s ein
„Neues GB“!!!
Es freut mich sehr, dass ich dir ein schönes Geschenk machen konnte!
Nun wünsche ich ganz viele Interessante und herzliche neue GB-Einträge!


Liebe Grüße an dich und Helga.
Bis bald im Asia-Restaurant!!!!


Sanni

 
susanne-jerrentrup@gmx.de
www.sanni-aus-elmshorn.de/tl
(noch keine Verlinkung)
 
 
 

 

 

 

Eingetragen am Samstag, 29.12.2012 um 18:15 Uhr


Ein neues Gästebuch - wie schön!

Tja, nun ist dieses Weihnachten wirklich vorbei... Wir haben uns zum Jahresabschluss noch einmal gesehen und nun kann Silvester kommen.
Kommt gesund rein ins neue Jahr und bleibt dann auch gesund!

Hoffe, dass ich ab nächstes Jahr öfter auf Uropas Homepage bin.

Küsschen aus Elmshorn,
und...
Ich hab euch lieb!
Sanni

  Kommentar von Uropa Herbert:
Ja, liebe Oma Sanni

Du bist wie immer die schnellste Oma Sanni der Welt. Und wenn ich das freudige "Grien- und Lach-Gesicht" von unserem Lio sehe, wenn er dich erblickt, erkenne ich auch, dass du bisher am häufigsten, gleich hinter Mama und Papa, in seiner unmittelbaren Nähe bist.

Einfach toll, so hatten wir es damals mit unseren Enkelkindern auch gemacht.

Wir denken noch gerne an unsere alten Zeiten zurück, und jetzt wird auch Lio unser ganzes Glück, aus etwas größerer Distanz, sein

Deinen kleinen Smiley wollte ich mit Lios Bild und seiner süßen Zunge toppen, aber das habe ich hier nicht hinein bekommen, denn ich benötige keine Werbung, und dann suche ich mir eigene Möglichkeiten.

Egal, ich arbeite dran und nun rutscht mal alles schön ins Jahr 2013...

Herbert Jerrentrup sen.

 
info@jerryhh.de
www.jerryhh.de
(Noch keine Verlinkung)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Guten Tag lieber Leser

Mein altes kostenloses und werbefreies Gästebuch ist nach 10 Jahren vom Betreiber ordnungsgemäß mit 4 Wochen Kündigungszeit gelöscht worden.

Zu Weichnachten bekam ich von Ina als Überraschung und zu meiner Freude ein reales Gästebuch mit allen alten Gästebucheintragungen. Ein tolles Gefühl, die alten Gedanken so am Leben zu erhalten, und meine Helga konnte nun auch im "Internet" ohne PC stöbern.

Ein neues Gästebuch mußte her, kostenlos ja, aber ganz ohne Werbung hatte ich keins gefunden. Für meine HP benötige ich keine Werbung, und ein Freund von Aps, Wisper oder Facebook bin ich auch nicht. Derartige Neuerungen hatte ich mir zwar erklären lassen, aber benutzen möchte ich sie noch lange nicht. Ursprünglich hatte ich meine HP selbst mit Dreemvewer gebastelt und tatsächlich ins Internet stellen können. Diverse Störungen mit Totalausfall meines XP-PCs hielten mich nicht davon ab, weiter zu machen. Über meinen Vista-PC wechselte ich dann zu Win7. Bis ich wieder richtig ins Internet einsteigen konnte, denn wir haben so nebenbei ein recht schönes und erfülltes reales Leben..., waren nach unserer Goldenen Hochzeit und meinem Fahrradunfall mit einigen Brüchen gut zwei Jahre verstrichen.

Vergangen, vergessen vorbei - dieses Jahr trägt hinten die 3, und die 3 ist der Beginn aller guten Dinge.

Meine HP denke ich mir als Tagebuch und so werde ich noch vieles darin aufarbeiten...

In meiner HP habe ich kein Fenster mit Benotungen "gefällt" oder "gefällt nicht", denn dafür ist immer die Namensangabe erforderlich, weil sich mit Namen und Adressen wohl viel Geld verdienen läßt. Ich grübelte also weiter und kam auf die Idee, mir selbst ein ganz persönliches Gästebuch einzurichten. Vielleicht gefällt dir diese Idee.

Richtig professionell bin ich nicht, deshalb kann ich deinen Gästebucheintrag nur mit Hilfe deiner Mail hinbekommen. Und das klappt auch mit unserem süßesten Smiley



von Uropa Herbert