Goldene ABC-Schützen

 

Goldene ABC-Schützen

in der Knabenschule von Tangermünde

 

"Was ist das denn?" fragten sich die Tangermünder.

Eine Einschulungsfeier der "Goldenen Abc-Schützen" 1946/1996 ist die Auflösung, und der Innitiator wurde zum "Klassenältesten" ernannt, denn so war eine ähnliche Neuauflage garantiert, dachten sich die Mitschüler, die ganz stolz ihre Schultüten, Ränzel und Schiefertafeln zu ihrer "Einschulung" präsentierten.

Eine Schülerzeitung gab es 4 Wochen später.

 

 

Die Goldene Versetzungsfeier

war die Fortsetzung 2001. Wieder trafen sich die älteren goldenen Schüler und trugen stolz ihre Schülermützen, zum Zeichen der Verbundenheit.

Jeder Schüler erhielt sein persönliches "Zeugnis" sowie eine Schülerzeitung. Anschließend wurde nach der Schulbesichtigung noch ein Schulausflug Richtung Lokal Störtebeker (ein Schiff auf der Elbe) gemacht. Und nach zünftigem Essen und vielen Gesprächen ging es dann ins Hotel oder nach Hause.

 

Sollten meine Ideen Anklang finden, so stelle ich demnächst auch noch interessante Zeugnisse hier aus.

Übrigens wer aufmerksamer Leser meines Buches gewesen ist, weiß, daß es schon Nachahmer von goldenen Einschulungsfeiern gegeben hat. Ich hoffe, daß es noch mehr geben wird.

Derartiges interessiert mich auch.

Aus Hamburg grüßt freundlich Herbert Jerrentrup sen.

 

Ditmar Blankenfeld prostet uns von seiner Feier in seinen Ruhestand zu...

Und Rudolf Meyer kam wieder zu spät. Dann hat er gemeckert weil der Fotograf nicht auf ihn gewartet hat.

 
Home